Eine SMS in der Nacht

Kurznachrichten per SMS
Kurznachrichten sind gerne gesehen – manchmal auch nicht.

Im Bunker (Vault 13) gilt nicht die gesetzlich verbriefte Nachtruhe. Die ist nämlich von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die Ruhezeit für die Bunkerbewohner der Vault 13 ist von 23:00 Uhr bis 8:00 Uhr. Glücklich sich schätzen kann, wer noch eine SMS um 22:50 Uhr los wird. ;-)

Das man überhaupt eingreifen muß, damit man ein bißchen Nachtruhe abbekommt, ist der Gedankenlosigkeit unserer lieben Mitmenschen zu verdanken. Janosch *hoch auf das Bild deutet* ist auch so wer, wenn ihm was einfällt, dann muß er das loswerden, und wenn es nachts um 2:00 Uhr ist. Letztens hat er sich beschwert, er hätte eine komische SMS bekommen. Nach einer kurzen Rücksprache stellte sich heraus, er hat mitten in der Nacht eine SMS verschickt. Und das gefällt meinem Handy nicht, da es sich um meinen wohlverdienten Schlaf sorgt. Deswegen verschickt es dann eine SMS an den Absender mit dem Hinweis: Morgen ist auch noch ein Tag. Aber Janosch ist ja nicht der Einzige, und mich trifft es nicht alleine. Eine gute Freundin, seit kurzem Android-Frischling und Besitzerin eines Samsung S3, bekommt nachts auch den vermißten Zuspruch der (wieder) ledigen Männerwelt. Zwei Stunden vor dem Aufstehen bimmelt es, weil Mann gerade Pause in der Nachtschicht hat. Das gefällt ihr überhaupt nicht, weswegen sie mich um einen Rat bat. Sag ich, stelle den Lautsprecher aus und dann kannst schlafen… und nun sind wir wieder da, da und da.
Man kann nun sagen, selbst schuld, die gute Frau soll sich mit dem Computer „Smartphone“ beschäftigen… man kann aber auch hergehen und den Übeltätern auf die Finger klopfen. Sie hat ihm dann durch die Blume gesteckt, daß er nachts das simsen/whatsappen sein lassen soll… Gestern kam wieder eine SMS in der Nacht und hat sie um den Schlaf gebracht.

Ein Nachteil des Android-Betriebssystem ist, es ist keine gezielte Anrufsteuerung möglich (hier 4.1.2). Man hat zwar Gruppen wo man die einzelnen Freunde und Partner unterbringen kann, man kann aber nicht hergehen und bestimmen, wo wer in welcher Gruppe einem rund um die Uhr anrufen kann. Da muß man schauen, ob so etwas im Android-Laden gibt. Viele Testminuten sind dann mit von der Telepop-Party.

Zurück zu Janosch.

Es war 22:50 Uhr, wo er mich wissen ließ, daß er auf Berge von Papier, Marke Gebrauchsanleitungen, sitzt. Er muß nur das Modell meines Fotoapparates wissen, dann könne er mich versorgen und ich würde schlauer werden… Vielleicht sitzt er auch auf gebündelten Testberichten. Ich weiß es nicht. Ich habe ihm das Modell genannt, seitdem kam keine SMS mehr von ihm. Vielleicht wollte er auch alles in der Nacht simsen, ist in der Leitung mit der schwergewichtigen Literatur steckengeblieben. Eine Fototour habe ich in der Nacht auch nicht unternommen, weswegen man vielleicht denken könnte, Janosch hat es doch nur gut gemeint, da die letzten Glühwürmchen nicht so der Brüller waren. Es wird wahrscheinlich so sein, daß ihm ein Fotobuch in die Hände gefallen ist und das muß ich nun lesen, damit ich gute Bilder machen kann. Das nächste Kapitel ist dann, meine Kamera ist zu alt, nicht modern genug, denn die Kamera wo er hat, oder die in der Literatur aufgeführt ist, ist 1000 Mal besser. Irgendwas in dieser Richtung wird kommen. Aber erst muß er mein Modell finden. Damit wird er nun beschäftigt sein. :-D

Lust auf ähnliche Artikel?

Die Energiewende im Alltag Es gab mal eine Zeit wo man eifrig plakatierte, Atomkraft - nein danke, und Welt wissen ließ, daß der Strom aus der Steckdose kommt.
Ein Schwanenthema auf dem Smartphone Der Seufzer "Och ist das schön, so was will ich auch haben" muß nicht mit in die Nacht genommen werden, obwohl für viele Nutzer Modifikationen auf dem Smartphone ein Buch mit sieben Siegel darstellt. Heute braucht es nur die Kleinigkeit von...
Die Krux mit der mobilen Datenflat Die Tage hat mir mein Telefonanbieter wieder ein tolles Angebot gemacht: All-Net-Flat für 19,95 €uro - mit Internet. Frage ich so beiläufig, wieviel MByte der Datenflat sind unter Vollgas? Bekomme ich die Wahnsinnsmenge von 200 MByte zu hör...